Neues Paar Socken mit Fehlern als Bonus


Sie sind fertig.... endlich. Ich musst mal wieder was neues ausprobieren. Also eigentlich gleich mehrere  Sachen ausprobieren. Zum Beispiel mit Rundstricknadeln statt mit einem Nadelspiel stricken und dann gleich beide gleichzeitig. Was den Vorteil hat dass sie gleich lang werden.
Aber irgendwie ist das wohl nicht meins, ist irgendwie umständlich.
Das Muster habe ich von Nadelspiel aber die macht da immer Fersen die ich nicht so mag deswegen wollte ich eine aus meinem Sockenbuch machen. Habe mich nur leider verzählt und jetzt sind die Socken zu lang -.-
Naja fürs Bett oder zum drüber ziehen gehen sie auf jeden Fall. Und das Muster ist wirklich schön. Nur hat auch das einen kleinen Makel, es ist viel enger als alles normal rechts gestrickt, aber angezogen sieht man das nicht so sehr.
Wie immer habe ich wieder was dazu gelernt. Schön kuschelig sind sie auch und das ist meiner Meinung nach das wichtigste.


Die Wolle ist mal wieder selbst gefärbt. Ich würde es Rosengarten nennen wenn ich einen Namen dafür bräuchte.

Damit ist auch meine selbst gefärbte Sockenwolle schon wieder alle. Das schreit geradezu nach einer neuen Färberunde :)

Damit gehts zu Creadienstag und auf den Nadeln im Oktober.



Kommentare:

  1. Sehr schön sehen sie aus, tolle Wolle, Farbgebung und Muster.
    Lieben Gruß,
    Petra

    AntwortenLöschen
  2. "Rosengarten" trifft die Farbe wirklich gut... ;-)
    "Von der Spitze aus" Socken zu stricken möchte ich auch noch probieren.
    Ich mag deine Kuschelsocken ♥
    LG Doris von wiesennaht

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...