Weihnachts Türkranz


Habe ja schon lange mit dem Gedanken gespielt an unsere Tür einen Kranz zu hängen, nun habe ich es auch endlich in die Tat umgesetzt.

Von Franks Mama hatte ich Unmengen an unbehandelter handgesponnener Schafwolle bekommen, die leider auch dementsprechend riecht.

Ein paar Knäuel habe ich bereits in Wollwaschmittel eingeweicht in der Hoffnung den Geruch heraus zu bekommen aber für den Kranz war es ja egal wie er riecht.

Habe mir im Bastelladen einen Styropor-Kranz besorgt und mit der Wolle eine Art Schal gestrickt mit ein paar Perlen drin und diesen dann hinten zusammen genäht (von Hand).
Schnell noch das goldene Band drum gewickelt und hinten mit Heißkleber zusammen geklebt. Die Sterne sind mit einem Stern-Locher aus Glitzer-Papier ausgestanzt und auch mit Heißkleber befestigt.
Dann habe ich an der Rückseite eine zur Tür passende Schnur dran gemacht und diese auf der Rückseite der Tür befestigt.
Fertig! Mein erster Türkranz :)

Auf die Idee gebracht hatte mich übrigens auch Franks Mama, hier ihr Blog *klick*

Heute auch mal wieder was für RUMS

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...